Zur Übersicht

Agile Leadership

„Being Agile kommt zuerst“ – wie sich ein Unternehmen mit Weiterbildung stark macht

27.10.2022 von Ulrike Seifert - 3 Minuten Lesezeit

Beim Thema Agilität in Führung rücken Themen wie Mindset, Unternehmenskultur, Resilienz und Weiterbildung der Mitarbeitenden zunehmend in den Fokus. Brainbirds hat mit Kerstin Valet gesprochen, Head of Marketing and Communications bei CRIF. Sie erklärt uns, warum diese Themen relevant sind, um sich als Unternehmen nachhaltiger aufzustellen.

Kerstin, welche Kriterien sind für euch bei der Auswahl eines Trainings wichtig?

Kerstin Valet: Bei CRIF funktioniert die Auswahl von Trainingsanbietern in enger Abstimmung mit HR. Seit Corona gilt es, auch im virtuellen Raum hochwertige Trainings anzubieten und die Inhalte nachhaltig bei den Mitarbeitenden zu platzieren. Meiner Meinung nach geht das nur, wenn sich auch der Trainingsanbieter die besonderen Möglichkeiten, die sich im virtuellen Raum ergeben, zunutze macht und z.B. nicht nur vor dem Bildschirm sitzt und Frontalunterricht macht.

Warum werden Skills wie Agile Leadership immer wichtiger?

Kerstin Valet: Nicht erst seit Corona ist klar, dass wir uns in einer sich ständig verändernden Welt befinden. Und hier gilt es, erfolgreich zu sein. Wie kann ich das machen? Indem ich mich auch ständig verändere und anpasse und einfach dieses Mindset entwickle. Um – Stichwort – “resilienter” zu sein, braucht es jetzt einfach die entsprechende Ausbildung. Das hat man vielleicht in sich, aber es muss rauskommen. Und ich denke, da ist es auch ganz wichtig, von extern unterstützt zu werden. Deswegen für mich ganz klar die Entscheidung, mich auch im Bereich Agile Leadership als Führungsperson weiterzuentwickeln.

Welche Bedeutung haben diese Fähigkeiten bei CRIF?

Kerstin Valet: Im Rahmen unserer Strategie beschäftigen wir uns mit Business Agility. Damit wollen wir unsere Organisation, das Unternehmen, nachhaltig aufstellen. Und da gilt es natürlich auch, die entsprechenden Fähigkeiten dafür zu entwickeln. Nicht nur als IT-Projekt, wo man Agile meistens verortet, sondern als Organisation zu wachsen und reinzuwachsen. In diesem Zusammenhang ist es für mich wichtig, einfach auf Augenhöhe mit den Kollegen und Kolleginnen zu sprechen und auch den Background zu bekommen, damit ich hier bestmöglich unterstützen kann.

Warum habt ihr euch für Brainbirds entschieden?

Kerstin Valet: Es ist gar nicht so leicht, sich einen Überblick zu verschaffen über die verschiedenen Anbieter. Brainbirds sticht da meiner Meinung nach wirklich heraus. Einerseits, weil die Themen, die abgedeckt werden, genau den heutigen Anforderungen entsprechen. Und was ich jetzt andererseits auch sagen kann: sei es Online oder in Präsenz, Brainbirds versteht es, die Tools so einzubauen, dass man die dann tatsächlich gleich mitnehmen und in die Umsetzung bringen kann.

brainbirds-valet-gallery.jpg

Was war für dich das Besondere am Brainbirds-Erlebnis?

Kerstin Valet Der Einstieg auf jeden Fall schon mal! Der Trainer hat es am Anfang verstanden, ein vertrauensvolles Verhältnis aufzubauen, sodass wir sehr offen und transparent mit Erfahrungen, Know-How umgehen können. Dann auch die Wahl der Methoden. Wir verwenden sehr viele Post-Its, die Abfolge dieser Tools ist sehr gut vorbereitet. Wir tauschen uns aus, wechseln Gruppen. Also, es ist sehr interaktiv, dadurch sehr kurzweilig.

Was war dein Aha-Moment?

Kerstin Valet: Tatsächlich hatte ich zwei Aha-Momente. Zunächst der Irrglaube, dass Agilität in erster Linie mit Tools und Methoden zu tun hat. Heute habe ich erfahren, „being Agile“ kommt zuerst. Das heißt viel mehr, Menschen, Kultur, Mindset zu verändern. Und mein zweiter Aha-Moment: Dass Agilität genau das Gegenteil von Chaos ist, in sehr strukturierten Bahnen abläuft und so auf das Zielbild hinarbeitet.

Welche Chancen siehst du für dich nach dem Seminar?

Kerstin Valet: Meine Chance oder auch meine Mission sehe ich jetzt darin, als Botschafterin in der Organisation diese Transformation anzustoßen. Dieses veränderte Mindset, die Möglichkeiten in die Teams zu bringen. Sie dabei zu unterstützen, diese Reise gemeinsam anzutreten und letztendlich einen Beitrag zu leisten, dass wir als Organisation, als CRIF erfolgreicher werden.


Du möchtest nichts mehr verpassen?

Auf unserem Instagram- und LinkedIn-Kanal teilen wir relevante News, Trends und innovative Impulse mit dir. Sag Hallo zu deiner agilen Community!


Copyright © 2022 Brainbirds GmbH